Infos für Fachkräftenachwuchs

Ausbildung & Karriere in der Wasserversorgung- und Abwassertechnik

Für Umwelt und Gesellschaft haben der Betrieb und die Instand­hal­tung der Leitungsnet­ze eine große Bedeu­tung. 10 bis 20 Prozent der Leitungsnet­ze müssen in den näch­sten Jahren saniert wer­den. Für diese anspruchsvolle Auf­gabe braucht es Fachkräftenachwuchs!

Im Einsatz für sauberes Trinkwasser und den Schutz unserer Gewässer

Mehr als 15.000 Fachkräfte küm­mern sich in Bay­ern um die Ver­sorgung mit ein­wand­freiem Trinkwass­er, die fachgerechte Entsorgung der Abwäss­er und die Regen­wasser­be­wirtschaf­tung. Umwelt­tech­nis­che Berufe in der Wasser­in­fra­struk­tur sind sehr gefragt: sowohl bei öffentlichen Arbeit­ge­bern wie Kom­munen und Stadtwerken, als auch in der Industrie!

Kosten­los­es Schau auf die Rohre” Info­ma­te­r­i­al für Fachkräftenachwuchs: 

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

Für das wichtig­ste Lebens­mit­tel im Ein­satz: Als Fachkraft für Wasserver­sorgung­stech­nik erwartet dich ein vielfältiges Aufgabenfeld:

  • Du hast die Wasserver­sorgungsan­la­gen im Blick und doku­men­tierst deren Zus­tand für die Pla­nung der Instandhaltung.
  • Du überwachst die Qual­ität des Trinkwassers.
  • Du spürst ver­steck­te Lecks mit Hil­fe von akustis­chen Sen­soren auf.
  • Du bist bei Not­fällen als Erste/​r vor Ort und löst Prob­leme. Kleinere Repara­turen der Anla­gen übern­immst du gle­ich selbst.

Für saubere Flüsse und Seen sor­gen Fachkräfte für Abwassertech­nik und Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Indus­trie-Ser­vice, indem sie das Kanal­netz in Schuss hal­ten und unser Abwass­er fachgerecht aufbereiten.

Fachkraft für Abwassertechnik

Als Fachkraft für Abwassertech­nik behältst du den Zus­tand von Kanal und Kläran­lage im Auge:

  • Du ent­nimmst Abwasser­proben und analysierst sie.
  • Du sorgst für einen rei­bungslosen Betrieb der Kläran­lage, doku­men­tierst deine Mess­dat­en und überwachst das Kanalnetz.
  • Du legst auch ein­mal Hand an und erledigst kleinere Repara­turen an den Anla­gen und Geräten gle­ich selbst.

Fachkraft für Rohr-, Kanal-, und Industrie-Service

Als Fachkraft für Rohr-, Kanal-, und Indus­trie-Ser­vice ist der Unter­grund dein Reich:

  • Du überwachst den Zus­tand der Kanäle mit Kanalkameras.
  • Du sanierst kaputte Rohre und prüf­st deren Wasserdichtheit.
  • Du beseit­igst Ablagerun­gen im Kanal mith­il­fe von Hochdruckspülungen.
Personen in Schutzkleidung gehen durch einen unterirdirschen Kanaltunnel.
Der Einblick in ein Rohr zeigt einen Kanalroboter mit vielen Lampen, der gerade auf den Betrachter zufährt.

Bedarf nach frischem Trinkwass­er und sicher­er Abwasser­entsorgung wird es immer geben. Für ein rei­bungslos­es Funk­tion­ieren der dafür notwendi­gen Infra­struk­tur wer­den hochqual­i­fizierte Fachkräfte benötigt. Sie sor­gen für den Betrieb der Anla­gen, prüfen das Leitungsnetz, doku­men­tieren den Zus­tand und führen bei Bedarf kleinere Repara­turen durch.

Dein Karriereweg

3 Jahre Ausbildung

  • Prak­tis­che Aus­bil­dung direkt im Betrieb (z.B. bei deinem Wasserver­sorg­er oder Abwasserbetrieb)
  • 1x pro Monat eine Woche lang Block­un­ter­richt an der Beruf­ss­chule (in Lauingen/​Bayern)

Fort- und Weiterbildung

Nach dein­er Aus­bil­dung kannst du dich in allen umwelt­tech­nis­chen Berufen zum Meister/​zur Meis­terin (Bach­e­lor Pro­fes­sion­al) fort­bilden (Auf­stiegs­fort­bil­dung) und dich noch weit­er für lei­t­ende Posi­tio­nen (Mas­ter Pro­fes­sion­al) qualifizieren.

Studi­um

Mit ein­er anschließen­den Fach­hochschul­reife oder dem Abitur ste­hen dir noch viele weit­ere Stu­di­engänge — vor allem in den Inge­nieur­swis­senschaften — offen.

Quere­in­steiger mit Beruf­ser­fahrung kön­nen den Beruf­s­ab­schluss zur Fachkraft oder den Meis­ter auch berufs­be­glei­t­end nachmachen.

Wo gibt es weitere Infos zu Ausbildungsmöglichkeiten?

Umwelt­tech­nis­che Berufe lernst du in einem Mix aus Block­un­ter­richt an der Beruf­ss­chule und prak­tis­ch­er Arbeit in einem Betrieb. Frag doch ein­fach bei dein­er Gemeinde oder Stadt nach offe­nen Aus­bil­dungsstellen oder einem Schnup­per­prak­tikum!

Folder zu Ausbildung & Karriere

Das Bild zeigt eine Gesamtübersicht des aufgeklappten Folders mit der Coverseite.
Das Bild zeigt eine Übersicht der Innenseite des aufgeklappten Folders.