Gestalten Sie eine Ausstellung mit Führung für Schulklassen oder Bürgergruppen

Mith­il­fe der (kosten­losen) Leih-Ausstel­lung Schau auf die Rohre” kön­nen Sie ein­fach und erleb­nis­re­ich die wichtig­sten Inhalte rund um das The­ma Leitungsin­stand­hal­tung ver­mit­teln. Wir haben für Sie einen Leit­faden für den Führungs­be­trieb zusammengestellt.

Für die Organ­i­sa­tion ein­er Ausstel­lung stellt die Kam­pagne Schau auf die Rohre” eine Galerie mit 11 Roll Ups zu den wichtig­sten Fak­ten und Infos rund um Trinkwass­er- und Abwasser­net­ze in Bay­ern zu Ver­fü­gung. Die Galerie gibt einen ein­fachen Überblick zu den wichtig­sten The­men der Leitungsin­stand­hal­tung. Sie kön­nen auch jew­eils nur 6 Ele­mente auss­chließlich für Trinkwass­er und 7 Ele­mente auss­chließlich für den Bere­ich Kanal aufstellen.

Um die Ausstel­lung und den Führungs­be­trieb möglichst inter­ak­tiv und erleb­nis­re­ich zu gestal­ten, emp­fiehlt sich die Zusam­me­nar­beit mit lokalen Fir­men, die Anschau­ungs­ma­te­r­i­al und Gerätschaften (z.B. Inspek­tions­fahrzeug oder Spül­wa­gen) zur Ver­fü­gung stellen können.

Nutzen Sie auch Ihre eige­nen Gerätschaften (z.B. Horch­dose) oder schauen Sie, welche Schätze sich in Ihrem Lager ver­ber­gen (z.B. schad­hafte Leitung­steile oder Mate­ri­al­proben von Inlinern)!

Für wen eignet sich die Führung?

Grup­pen mit 20 – 40 Personen

  • Bei Schul­grup­pen zumeist 4. Schul­stufe (Alter ca. 10 Jahre)
  • Auch geeignet für ältere Kinder & Jugendliche (z.B. im Rah­men von Nach­wuchs-/Aus­bil­dung­sof­fen­siv­en)
  • Auch geeignet für Erwach­sene (z.B. Bürg­er­grup­pen) — Hier kön­nen unter­schiedliche Schw­er­punk­te (z.B. Grund­stück­sen­twäss­re­ung) gelegt werden.

Wer führt?

2 Per­so­n­en führen ide­al­er Weise in Dop­pel-Con­fer­ence“:

  • eine Per­son deckt das The­ma Trinkwass­er ab
  • eine Per­son deckt das The­ma Abwass­er ab

Wie läuft eine Führung ab?

  • Ein­stieg: Die Gruppe sitzt im Saal mit Video-Wand Video („Schau auf die Rohre“, ca. 4 Min.) 
  • Im Anschluss: Schaubild Trinkwass­er-und Abwasser­net­ze“ Überblick
  • Danach weit­ere 5 Sta­tio­nen im Raum/​bzw. Vor­raum zu den Themen:
    • Wert und Dimen­sion der Trink-/Ab­wasser­net­ze in Bayern/​im jew­eili­gen Ort
    • So entste­hen Schä­den am Abwassernetz/​Trinkwassernetz
    • Prüfen von Leitungsnet­zen: Kanal­ro­bot­er & Leckortung
    • Sanieren von Leitungsnet­zen: offen –graben­los, Inlin­er, U-Liner…
    • Außen­bere­ich: Demon­stra­tion Kanalin­spek­tion (und eventuell Sanierung)

Gesamt­dauer ein­er Führung: ca. 1 h

Leitfaden für die Führung

Führun­gen mit ein­er erleb­nis­re­ichen Ausstel­lung zum The­ma Leitungsin­stand­hal­tung wur­den u.a. bei den Schau auf die Rohre”-Aktionstagen von Novem­ber 2018 bis Juni 2019 durchge­führt. Hun­derte Schulkinder (3. bis 8. Schul­stufe) kon­nten für Kanal­ro­bot­er, Leck­o­r­tung und span­nende Sanierung­stech­niken begeis­tert werden. 

In den Nach­bericht­en der einzel­nen Ver­anstal­tun­gen find­en Sie Videos und Fotos der bere­its durchge­führten Ausstellungsbetriebe.