Online-Veranstaltungsreihe im Frühjahr

Schau auf die Rohre” kommt mit den aktuell­sten Infor­ma­tio­nen virtuell direkt zu Ihnen

Information rund um die Instandhaltung von Trinkwasser- und Abwassernetzen

Ab April startet Schau auf die Rohre” in eine Online-Ver­anstal­tungsrei­he für kom­mu­nale Entschei­dungsträger, Leitungsnet­z­be­treiber und Fachleute. 

Hören Sie kom­pak­te Vorträge mit aktuellen Infor­ma­tio­nen u.a.

  • zum Zus­tand und Hand­lungs­be­darf rund um das Bay­erische Leitungsnetz
  • zu För­der­möglichkeit­en wasser­wirtschaftlich­er Vorhaben (RZWas 2021)
  • zu aktuellen Ser­vice- und Infor­ma­tion­sange­boten von Schau auf die Rohre”

Im Anschluss bieten mod­erierte Gespräch­srun­den einen Erfahrungsaus­tausch rund um die aktuellen Her­aus­forderun­gen der Leitungsnet­zin­stand­hal­tung mit Gele­gen­heit für Fra­gen und Beiträge aus dem Publikum.

Nähere Infor­ma­tio­nen zu den Gespräch­steil­nehmerin­nen und -Teil­nehmern sowie zu Inhalt und Ablauf kön­nen Sie den ver­link­ten Pro­gram­men am Ende dieser Seite ent­nehmen. Die Pro­gramme wer­den laufend aktu­al­isiert und ergänzt.


Ter­mine (via Cis­co Webex Meetings)


Um Anmel­dung mit Angabe des gewün­scht­en Datums wird gebeten unter veranstaltung@​schauaufdierohre.​de. Die Teil­nahme an der Ver­anstal­tung ist gratis.

Weitere Veranstaltungen zum fachlichen Austausch

Im Rah­men der Früh­jahrsver­anstal­tun­gen find­en außer­dem weit­ere Ter­mine für den fach­lichen Aus­tausch statt:

  • Mi, 14. April, 14:00 – 15:30 Uhr (in Koop­er­a­tion mit den Wasser­w­erk­snach­barschaften Bayern)
  • Mi, 12. Mai, 10:00 – 11:30 Uhr (in Koop­er­a­tion mit den Kanalnachbarschaften)